Traditionsreiches Unternehmen

undefined

Die Firma Ingelsten & CO wurde 1937 von Ivar Ingelsten, Harry Modeen und Ivars Vater Gustav Ingelsten gegründet. Die Geschäftsidee des Unternehmens bestand darin, Werkzeuge für andere Unternehmen in der Region herzustellen. Einige Jahre später wurde die Produktion von Produkten wie Papillotten-, Wellenclips und Clips aufgenommen.

In den 50er Jahren entstanden auch Halterungen für Vorhänge, Schreibmaschinenrollen und Lüftungsgitter für Hausfassaden, die ebenfalls patentiert wurden. In den 50er und frühen 60er Jahren waren Druckschalter ein wichtiges Produkt. Diese Produktion wurde Ende der 1960er Jahre verkauft, um die Aktivitäten des Unternehmens auf die Produktion von Blechteilen zu konzentrieren.

Ein Generationswechsel fand 1980 statt, als Lars-Uno Josefsson, Jan Ingelsten und Hans Modeen das Unternehmen übernahmen.